Dr. med. Martin Jansen

Facharzt für Orhopädie
Schwerpunkt Knie
Dr. med. Martin Jansen

Im Jahre 1993 wurde von mir durch Gründung der orthopädischen Praxis Am Dominikanerplatz 3D in 97070 Würzburg der Grundstein für das heutige Gesundheitsunternehmen Ortho-Mainfranken gelegt.

Neben einer breiten konservativen und operativen Ausbildung an der orthopädischen Universitätsklinik Würzburg kristallisierte sich sehr schnell die Knie- und Kreuzbandchirurgie als mein Steckenpferd heraus. In sportmedizinischer Hinsicht bin ich seit mehreren Jahren betreuender Arzt der S-Oliver Baskets und der Würzburger Kickers.

Zusammen mit meinem Praxispartner Herrn PD Dr. Simon Lenschow möchte ich diese Bereiche in Zukunft noch weiter ausbauen.

Schwerpunkte
  • Sportmedizin
  • Arthroskopische
  • Kniechirurgie
Spezialkenntnisse
  • Akupunktur (A-Diplom)
  • Chirotherapie, Physikalische Therapie, Sportmedizin
  • D-Arzt - Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft
  • Arthroskopische Operationen – speziell Knie- u. Sprunggelenk,
  • Ambulante Operationen
  • Ultraschall des Bewegungs- u. Stützapparates
  • Belegarzt der Theresienklinik (8 Betten)
Mitglied in folgenden Fachgesellschaften und Verbänden
BVO Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie
DGOOC Deutsche Gesellschaft für Orthopädie u. orthopädische Chirurgie
DGSP Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin u. Prävention
DOV Deutscher Orthopäden-Verband e.V.
BAO Bundesverband für ambulantes Operieren e.V.
DGMM Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin
AGA Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie
FATCM Forschungsgruppe Akupunktur u. traditionelle chinesische Medizin e.V.
IGOST Internat. Gesellschaft für orthop. Schmerztherapie
Lebenslauf
Geb. 1954 in Köln
1973 Abitur am Hölderlin-Gymnasium in Köln
1974 Bundeswehr u. Zivildienst
Diplomchemie-Studium in Dortmund
1976 Medizinstudium in Freiburg mit Studienaufenthalten in Südamerika, Südafrika u. Kanada
1983 Medizinisches Staatsexamen
Promotion
Ärztliche Tätigkeit in Namibia
Chirurgische Ausbildung am Johannes-Krankenhaus Bielefeld
1986 Wechsel an die orthopäd. Universitätsklinik Würzburg König-Ludwig-Haus
1987 Erlangen der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“
1988 Erlangen der Zusatzbezeichnung „Chirotherapie“
1990 Facharzt für Orthopädie
Erlangen der Zusatzbezeichnung „physikalische Therapie“
1993 Praxisgründung
1999 Akupunktur (A-Diplom)
2000 Jobsharing mit Frau Dr. med. Edith Raab (Orthopädin)
2002 Zertifizierung der Praxis
2003 seit dem 01.01. Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Edith Raab
2006 seit dem 01.10. Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. Edith Raab und PD Dr. med. Dirk Böhm
2009 Überörtliche Gemeinschaftspraxis Dr. Jansen, Dr. Raab, PD Dr. Böhm, Dr. Hobräck u. Dr. Matzer
2012 seit dem 01.10. Überörtliche Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. Raab, PD Dr. Böhm, Dr. Matzer, Herr Rieger, Dr. Hobeck und Dr. Wahler
2013 01.04.2013: Ernennung zum "D-Arzt - Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft"