Dr. med. Dorota Böhm

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Dorota Böhm

Mein Interesse an der Schulterchirurgie entdeckte ich schon während meiner Studienzeit im Praktischen Jahr an der Universität Würzburg.
Meine Doktorarbeit zur „Schmerzintensität nach großen Schulterchirurgischen Eingriffen“ war der erste Schritt in diese Richtung. Seither habe ich durch meine Ausbildung und durch meinen Mann habe ich mein Wissen und Können um die Schulter und den Ellbogen weiter vertieft. Mit mehr als 30 Schulter-Kongressteilnahmen im In-und Ausland habe ich alle wichtigen Therapieformen und Op-Techniken kennengelernt.

Als eine von 7 Frauen habe ich das Zertifikat der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie DVSE erhalten, für die auch das Prothesenregister mit betreue. Seit 2015 arbeite ich gemeinsam mit meinem Mann bei Ortho Mainfanken. Wir bilden uns gemeinsam fort, um immer am "Puls der Schulter" zu sein. So können wir Bewährtes mit Modernem verbinden und immer das Beste für Ihre Schulter herausholen, sei es nun mit oder wie meistens auch ohne Operation.

Schwerpunkte
  • Schulter- und Ellenbogenchirurgie
    • Schwerpunkt endoskopische und offene Sehnen-, Kapsel- und Gelenkrekonstruktionen
    • Schulterendoprothetik
Mitgliedschaften
  • DVSE - Ordentliches Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie
  • AGA - Ordentliches Mitglied der deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie
  • DGOU - Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie