Dr. med. Michael Matzer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Michael Matzer

Seit Beginn meines Humanmedizinstudiums galt mein besonderes Interesse dem Bewegungsapparat. Meine Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie absolvierte ich an der Orthopädischen Universitätsklinik Würzburg (Prof. Eulert), der Chirurgischen Universitätsklinik Würzburg (Prof. Thiede), der Orthopädischen Universitätsklinik Erlangen (Prof. Forst) sowie dem Lehrstuhl für Orthopädische Rheumatologie der Universität Erlangen (Prof. Swoboda). Während dieser Zeit beschäftigte ich mich wissenschaftlich mit der Lebensqualitätsmessung nach Kunstgelenkersatz (MFA-Studiengruppe Prof. König) sowie mit Fragestellungen im Bereich der Schulter und Rheumaorthopädie.

Als leitender Oberarzt der Orthopädischen Klinik der Klinik am Eichert Göppingen leitete ich den Schwerpunkt Endoprothetik und Schulter-/Sportorthopädie. Hier war ich Gründungsmitglied des interdisziplinären Endoprothetikzentrums, welches ich zuletzt als Chefarzt der Klinik für Orthopädie leitete.

Um mich neuen Herausforderungen zu stellen und eine persönlichere Patientenversorgung durchführen zu können wurde ich 2009 Schwerpunktleiter für Endoprothetik bei Ortho-Mainfranken. Seitdem versorge ich bei Ortho-Mainfranken Patienten mit Hüft- und Kniegelenkersatz nach modernstem Erkenntnisstand. Außerdem führe ich sämtliche Wechseloperationen dieser Gelenke durch. Um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten, erfolgt eine sorgfältige Betreuung vor, während und nach der Operation. Hierbei  ist das Motto jeder Operation:  so wenig invasiv und maximal schonend wie möglich und so umfassend aufwendig wie erforderlich.

Im Vordergrund steht für mich der Patient.  Erst nach ausführlicher Überprüfung der individuellen Situation jedes einzelnen Patienten durch  Untersuchung, Diagnostik  und nach Ausschöpfung aller in Frage kommenden konservativen  Therapiemöglichkeiten  wird gemeinsam die Indikation zur OP gestellt .

Schwerpunkte
  • Kunstgelenkersatz Kniegelenk incl. sämtlicher Wechsel- und Revisionsoperationen
  • Kunstgelenkersatz Hüftgelenk incl. sämtlicher Wechsel- und Revisionsoperationen
  • Arthroskopische und offene Schulteroperationen
  • Arthroskopische und offene Kniegelenksoperationen
  • Konservative Arthrosebehandlungen
  • Sport- und Unfallverletzungen
  • D-Arzt – Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft
Lehrtätigkeit
  • 1998 - Studentenunterricht Universität Würzburg, Orthopädischer Lehrstuhl
  • 2001 - Studentenunterricht Universität Würzburg, Chirurgischer Lehrstuhl
  • 2002 - Vorlesungstätigkeit und Studentenunterricht Uni Erlangen, Orthopädischer Lehrstuhl
  • 2005 - Vorlesungstätigkeit im Fach Orthopädie, Klinik am Eichert Göppingen, Lehrkrankenhaus der Universität Ulm
  • 2008 - Lehrbefugnis für das Fach Orthopädie, Klinik am Eichert Göppingen, Lehrkrankenhaus der Unisversität Ulm
Mitgliedschaften
  • DGOOC - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie u. orthopädische Chirurgie
  • VLK - Verband Leitender Krankenhausärzte
  • BVOU - Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • AE - Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik