Priv.-Doz. Dr. med. Simon Johannes Lenschow

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Priv.-Doz. Dr. med. Simon Johannes Lenschow

Liebe Patientinnen und Patienten.

Bewegung ist ein wichtiger Teil des Lebens. Sei es beim Freizeitsport, als Profisportler, im Beruf oder wenn es darum geht den Alltag schmerzfrei und ohne Einschränkungen zu bestreiten.

Die Begeisterung für Bewegung im Allgemeinen und Sport im Besonderen hat mich ein Leben lang begleitet. Zunächst in der Schulzeit als aktiver Leichtathlet und Volleyballer, später im Studium beim Kraftsport und Rugby und heute auf dem Rennrad, beim Wandern, Snowboarden und Tangotanzen.
Die Diagnostik und Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates hat schon während des Studiums mein Interesse geweckt. Mit meiner Doktorarbeit über die Versorgung von Bandverletzungen des Kniegelenkes legte ich den Grundstein für meine weitere wissenschaftliche und klinische Arbeit in diesem Bereich.

Meine Arbeit als Instruktor für die Implantation von Meniskusimplantaten (CMI®, Ivy Sport/Stryker) sowie für Kreuzbandheilung mit Hilfe des Ligamys® Implantates (Mathys) gibt mir immer wieder die Möglichkeit mit Kollegen aus der ganzen Welt in Kontakt zu kommen um vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu profitieren. So erweitert der Blick über den Tellerrand das Spektrum an Therapieverfahren, und somit die Möglichkeit Ihnen eine, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, Therapie auf dem Stand der Zeit anzubieten.

Aus diesem Grund führte mich mein Weg 2015 nach Winnipeg im Herzen Kanadas. Hier hatte ich die Möglichkeit mich weiter insbesondere im Bereich der Knie- und Ellbogenchirurgie zu spezialisieren. Die Betreuung des NHL Teams der „Winnipeg Jets“ (Eishockey), des CFL Teams der „Blue Bombers“ (American Football) sowie der Sportler des kanadischen Leichtathletik Olympiakaders, des kanadischen Volleyball- Nationalteams der Frauen sowie der Tänzer des renommierten „Royal Winnipeg Ballet“ gaben mir die Erfahrung die ich heute sowohl in die Behandlung meiner Patienten als auch in meine Tätigkeit als Teamarzt der „S.Oliver Baskets“ einfließen lasse.

Ich freue mich darauf Sie in unserer Praxis kennenzulernen, um mit Ihnen daran zu arbeiten Ihnen die Freude an der Bewegung zurückzugeben.

Ihr Simon J. Lenschow

Schwerpunkte
  • Kniegelenkchirurgie
  • Ellbogenchirurgie
  • Sprunggelenkschirurgie
  • Sportverletzungen
  • Gelenkerhalt
Werdegang
  • 01/2007–03/2009
    Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für Unfall-,
    Hand-, Plastische, und Wiederherstellungschirurgie des
    Universitätsklinikums Würzburg
    Klinischer Direktor Prof. Dr. med. R. Meffert

  • 10/2008–03/2009
    davon 6 Monate in der Klinik für Orthopädie
    König- Ludwig- Haus Würzburg
    Klinischer Direktor Prof. Dr. med. J. Eulert

  • 04/2009-08/2013
    Assistenzarzt in der Klinik für Unfall-, Hand- und
    Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Münster
    Klinischer Direktor Prof. Dr. med. M.J. Raschke

  • 09/2013-06/2016
    Facharzt in der Klinik für Unfall-, Hand- und
    Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Münster
    Klinischer Direktor Prof. Dr. med. M.J. Raschke

  • 08/2015-06/2016
    Fellowship für Sporttraumatologie , Schulter- und Ellenbogenchirurgie
    PanAm Clinic, Winnipeg, Manitoba, Canada
    Head of Department Dr. P. MacDonald

  • Seit 01.08.2016
    Überörtlichen Gemeinschaftspraxis OrthoMainfranken Würzburg

  • Seit 01.08.2016
    Teamarzt der „S. Oliver Baskets“ in der 1. Basketballbundesliga

  • Seit 01.09.2016
    Oberarzt der Abteilung für Endoprothetik und Gelenkchirurgie
    Helios Klinik Volkach

Mitgliedschaften
  • DVSE - Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie
  • AGA - Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
  • DKG - Deutsche Kniegesellschaft
  • DGOU - Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • ESSKA - European Society for Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy
Preise
  • 2013 - AGA Research Award
    MPFL reconstruction with quadriceps tendon flap- Structural properties of this new technique in comparison to the intact MPFL
    M. Herbort, S. Lenschow, C. Hoser, B. Schliemann, M. Raschke, Ch. Fink
  • 2012 - 2. Poster Preis der GOTS
    Medial patellofemoral ligament reconstruction: Fixation strength of 5 different techniques for graft fixation at the patella
    S. Lenschow, J. Gestring, B. Schliemann, M.J. Raschke, T. Zantop
  • 2012 - Poster Preis der DKOU
    Anatomic Single or Double bundle ACL Reconstruction? Clinical results of a prospective matched pair study
    M. Herbort, Lenschow S, Schliemann B, Roßlenbroich S, W.Petersen M. J. Raschke, T. Zantop
  • 2011 - 1. Poster Preis der GOTS
    Structural properties of a new fixation strategy in double bundle ACL reconstruction: the MiniShim.
    Lenschow S., Dressler K., Schliemann B., Vasta S., Zampogna B., Raschke M., Zantop T.
  • 2011 - 2. Poster Preis der AGA
    Structural properties of a new fixation strategy in double bundle ACL reconstruction: the MiniShim.
    Lenschow S., Dressler K., Schliemann B., Vasta S., Zampogna B.,
    Raschke M., Zantop T.
  • 2000 - Karl-von-Frisch-Award for special achievements in Biology
Instruktorentätigkeit
  • Seit 2013 Implantation kollagener Meniskusimplantate (CMI Ivy Sports)
  • Seit 2014 Kreuzbanderhalt durch Dynamische intraligamentäre Stabilisierung mit dem LIGAMYS® – System (Mathys AG Bettlach Switzerland)