Schulter

Die Behandlung des Schultergelenkes umfasst neben Anamnese und hochdifferenzierter klinischer Untersuchungstechnik unter Berücksichtigung internationaler Scores die Diagnostik mit Ultraschall, Kraftmessung, gezielten Röntgenaufnahmen in volldigitaler Technik.

Konservative Behandlungsverfahren sind spezielle physiotherapeutische Techniken aus der Rehabilitation und Sportmedizin, Stoßwellentherapie, Kinesiotaping, Akupunktur, Neurostimulation, Magnetfeldtherapie und Injektionstechniken zur Entzündungsbehandlung, Kalkauflösung und Arthrosetherapie.

Der Schwerpunkt liegt in unserer Praxis auf der operativen Behandlung von Schultererkrankungen, dies umfasst endoskopische und offene minimal invasive Operationstechniken bei degenerativen und traumatischen Schultererkrankungen bei Sportverletzungen und Sportschäden sowie den endoprothetischen Gelenkersatz bei Verschleißerkrankungen mit individuell angepassten Implantaten.

Diagnostik

Konservative Therapie

Operative Therapie

  • Arthroskopische Chirurgie
  • Schulterengpass
  • Kalkschulter
  • Rotatorenmanschettendefekt
  • Schultereckgelenkerkrankung
  • Instabilität

Offene / Mini-offene Operationen

  • Rotatorenmanschettedefekt
  • chronische Instabilität
  • Frakturen von Humeruskopf und Schlüsselbein
  • Gelenkersatz (Hemiprothese, Schaftfreie Prothese, Komplette Prothese, Inverse Prothese)

Unsere Spezialisten für den Bereich Schulter